Cosmo-Politics -US military coup for over 76 years

Hervorgehoben

For over 76 years, a covered-up,

Military coup

The coup began in 1947, 150Km  near the small desert town of Roswell, with a crash of small UFO – Interstellar – spaceship, from cosmic neighbour civilization.  There got a small UFO – Interstellar – spaceship, got into a thunderstorm and it came to a bad crash. The crew on board wasn´t amused about it. The female Captain of it, Xyntro, Xyernal, came to death, by this.

It was Observing the US-Airforce atomic bomber base, from where the two Atombombs on Nagasaki & Hiroshima started with a Bomber Air plane.

In the small desert town of Roswell at the USAF atomic bomber base, is where the MILITARY COUP started up,

Since then, the US military did make all knowledge, of the existence and technology of the cosmic neighbour civilization, turned into an military secret.

Military Generals on Roswell Airbase, concluded that with this, confiscated UFO-spacecraft´s  technology, a „world military coup“ was possible – and it was done.

First in the USA, the (civilian) governments were forced undercover to support the military secrecy of all this and to initiate a global crackdown. For 76 years, undercover military Generals,  believed that basic nature science like Physics & Biologic research, could be replaced by waterboarding, of captive interstellar astronauts. Interstellar astronauts, who can belong to a Homo Cosmicus, or a Human Deity species.

– Without comment by the Author –

Well, I’m already mentally packing up, off to „more spacious realms of nature“, and so pretty „Cool“… 11.09.2023 ,  Äh 2075 N.a., start´s it up, in to eternity.
Plan B.: I’m leaving to Ireland on, for us pagan´s holy, Friday September 13th, Samhain in Ireland 2023, Rayan Air One-way – ticket already booked.

That is a new one, I the plane flew D-ECEW without any GPS and only VOR & Transceiver and Analog Engine control Instruments, a control flight after a 50 hours control.

Nice to fly again, after 2000 starts with Cessna 150 and so.🧐😎☘️

Kosmopolitik – US-Militärputsch seit über 76 Jahren

Seit über 76 Jahren ein vertuschtes,
Militärputsch

Der Putsch begann 1947, 150 Kilometer in der Nähe der kleinen Wüstenstadt Roswell, mit dem Absturz eines kleinen UFOs – eines interstellaren Raumschiffs – einer kosmischen Nachbarzivilisation. Dort kam ein kleines UFO – Interstellar – Raumschiff, in ein Gewitter und es kam zu einem schlimmen Absturz. Die Besatzung an Bord war darüber nicht erfreut. Die weibliche Kapitänin, Xyntro, Xyernal, kam dadurch ums Leben.

Aber sie wurde Wiedergeboren, in Euburones Land von Kelten König Ambiorix, ein Freund von Vercingetorix.

Das Militärische Altlanis-Spaceforce-Spacecraft-Ufo hatte die Mission, eine Beobachtung des Atombomberstützpunkts der US-Luftwaffe, von wo aus die beiden Atombomben auf Nagasaki und Hiroshima mit einem Bomberflugzeug starteten, durchzuführen.

In der kleinen Wüstenstadt Roswell auf dem Atombomberstützpunkt der USAF begann der MILITÄRPUTSCH.

Seitdem hat das US-Militär sämtliches Wissen über die Existenz und Technologie der kosmischen Nachbarzivilisation zu einem militärischen Geheimnis gemacht.

Militärgeneräle auf dem Luftwaffenstützpunkt Roswell kamen zu dem Schluss, dass mit dieser beschlagnahmten UFO-Raumschiff-Technologie ein „Weltmilitärputsch“ möglich sei – und er wurde durchgeführt.

Zunächst wurden in den USA die (zivilen) Regierungen gezwungen, verdeckt die militärische Geheimhaltung all dessen zu unterstützen und ein weltweites Vorgehen einzuleiten.

76 Jahre lang glaubten heute, verdeckte Militärgeneräle, dass grundlegende Naturwissenschaften wie Physik und biologische Forschung durch Waterboarding gefangener interstellarer Astronauten ersetzt werden könnte. Interstellare Astronauten, die einem Homo Cosmicus oder einer Menschengleich  aussehenden Avataren der Keltischen-Gottheiten angehören können.

– Ohne Kommentar des Autors –

Happy Joyful  Alban Elfed – Tuatha d’e Danann

Hervorgehoben

No information

Everybody has it´s own fate.

And from that their Destiny !

So Happy Joyful  Alban Elfed Mabon even you, and us, all Tuatha d’e Danann , and all of the strong believers of the Tuatha d’e Danann , like mine.

Danu d’e Danann

 

Danu Morrigane , Danu Widogard Goebel

No information


 

Seit 76 Jahren in USA vertuschter Militärputsch mit Ufo Technik

Seit über 76 Jahren, tobt in den USA, ein vertuschter,

Militärputsch

Militärputsch ist eine Straftat

Der Putsch, nahm seinen Anfang, 1947, in dem kleinen Wüsten Ort Roswell mit seiner US-AirForce Atombomber-Basis, wo ein kleines Ufo – Interstellar – Raumschiff, einer kosmischen  Nachbarzivilisation, in einen Gewittersturm geriet, und zum Crash kam. Seit der Zeit hat Militär in USA jedwedes wissen und die Existenz und die Technologie, der Außerirdischen, zu alleinigen Militärgeheimnis gemacht….Militärs kamen zu dem Schluss daß mit diesem Wissen und der Technologie ein Welt-Militärputsch möglich sei – und man tat es.      Zunächst in USA wurden die (zivilen) Regierungen Hardcore-undercover gezwungen die Militärgeheimhaltung von all dem, zu Unterstützen und ein Weltweites vorgehen einzuleiten. Seit den 76 Jahren, glauben nun undercover Operierende Militärs, man könne, Physikalischen Grundlagenforschung, durch Waterboarding (Folter) an Gefangen gesetzten  Interstellar-Astronauten – ersetzen. Interstellar-Astronauten die einer Homo Cosmikus  oder einer   Homo Deity Spezies angehören können.

Verabscheuungswürdiges würdiges: ‚extrem schwerst Verbrechen‘ .

–  Ohne Kommentar –

Wie weit ist ein das nächste Sternensystem weg?

Bitte beachten Sie, dass dies eine Näherung ist und dass die tatsächliche Entfernung eines Lichtjahres je nach Definition und Kontext leicht variieren kann.

Bis zum Proxima Centaur System, 3,8 Lichtjahre ist es: 4.141.584 Billionen Kilometer.

Mit einen 340Km/h Porsche würden ein Mensch:“Vier Milliarden, vierhundertdreizehn Millionen, vierzehntausend, siebenhundertsechs Tage“ fahren. Er müsste nur die Luft anhalten bei c.a. 0 Grad Kelvin wäre es eine recht „Coole“ fahrt… Weiterlesen

Interstellar Spacecraft crashed ! | military coup

Now here’s something different,  something bloody fucking. It´s only simple story of an criminal offence!
Please spread the message virally!

There has been a cover-up military coup for 76 years

The coup began in 1947 in 150Km near the small desert town of Roswell with its USAF atomic bomber base, where a small UFO – Interstellar – spacecraft from a neighbour cosmic civilization ran into a thunderstorm, was struck by a heavy lightning and crashed.
Since that day, the US military has made all knowledge, existence and technology of the confiscated aliens a sole military secret.
Military generals concluded that with this knowledge and confiscated technology, a “global military coup” was possible – and they did it. Donald Trump called it „Deep State“
First, the (civilian) governments in the USA were forced to covertly support the military secrecy of all this and initiate a global crackdown.
For 76 years, covert military generals, have believed that basic physics research, could be replaced by, waterboarding captive interstellar astronauts.
Interstellar astronauts who may belong to a human deity or a Homo Cosmicus species.
That’s why UFOs ‚may‘ cardinal not exist, at all.
Make an military coup is a criminal offence!
– Without comment –

Ost Keltische Sprache „Deutsch“

Jetzt ist hier etwas anderes, verdammte Scheiße noch mal.
Bitte verbreiten Sie die Nachricht viral!

Seit 76 Jahren gibt es einen vertuschten Militärputsch

Der Putsch begann 1947 in der kleinen Wüstenstadt Roswell mit ihrer Atombomberbasis der USAF, wo in 150Km entfernung, ein kleines UFO – Interstellar – Raumschiff einer kosmischen Nachbarzivilisation in ein Gewitter geriet, vom Blitz getroffen wurde und abstürzte.
Seitdem hat das US-Militär sämtliches Wissen sowie die Existenz und Technologie von den beschlagnahmten Außerirdischen zu einem alleinigen Militärgeheimnis gemacht.
Militärgeneräle kamen zu dem Schluss, dass mit diesem Wissen und dieser beschlagnahmten Technologie ein „weltweiter Militärputsch“ möglich sei – und sie taten es.
Zunächst wurden in den USA die (zivilen) Regierungen gezwungen, verdeckt die militärische Geheimhaltung all dessen zu unterstützen und ein weltweites Vorgehen einzuleiten.
Seit 76 Jahren glauben verdeckte Militär – Generale, dass die physikalische Grundlagenforschung durch das Waterboarding gefangener interstellarer Astronauten ersetzt werden könnte.
Interstellare Astronauten, die einer menschlichen Gottheit oder einer Homo Cosmicus-Spezies angehören können.
Deshalb gibt es Grundsätzlich immer, keine Ufos.
Einen Militärputsch zu machen ist eine Straftat.
– Ohne Kommentar –